Orgelrenovierung St. Ludgerus

Nachdem die Orgel in St. Ludgerus zunehmend zu verfallen drohte, wurde eine umfangreiche Orgelrenovierung dringend erforderlich. Nach langer Planung und Wartezeiten aufgrund von Materialknappheit konnte diese Ende August beginnen. Der Orgelprospekt bleibt mit seinem Pfeifenmaterial erhalten und bleibt somit vertrautes Bild des sakralen Raumes. Die Orgelpfeifen werden herausgenommen, komplett gereinigt und gestimmt, beschädigte Pfeifen repariert. Die Disposition wird optimiert, indem das Register Dulcianregal 16′ im Schwellwerk zu einer Oboe 8′ ausgebaut wird, das Register Zimbel 3fach zu einer Sesquialter 2fach umgebaut. Der Spieltisch wird durch einen neuen ersetzt und bekommt eine neue Position im Kirchenraum. In der Zeit des Umbaus kann die Orgel nicht bespielt werden, ehe sie – voraussichtlich im Oktober – wieder erklingen wird.

Danke an die Kinder des Kindergartens, die den Bauzaun so kreativ gestaltet haben.