Teilen wie St. Martin, Aktion der Kirchengemeinde St. Martinus:

Auch in diesem Jahr will sich die Kirchengemeinde St. Martinus zu St. MArtinnach dem Vorbild ihres Kirchenpatrons  wieder um Bedürftige kümmern. Wie schon in den letzten Jahren gibt es sowohl in den Kirchen als auch in den Kindergärten die Möglichkeit, Wunschzettel abzuholen und Wünsche zu erfüllen.

Im Vordergrund stehen Hygieneartikel direkt für Bedürftige und für den Tafelladen in Westerholt, in den Kindergärten wird auch um Kleidungsstücke, besonders Hosen für Kinder ab Größe 110 gebeten.

Mitglieder des Arbeitskreises Caritas und Soziales haben Martinsmäntel mit den Wunschzetteln in den Kirchen St. Martinus und St. Ludgerus aufgehängt, in Maria Heimsuchung steht ein Martinspferd mit den Wunschzetteln. Auch Geldspenden sind sehr willkommen.

Die Sach- und Geldspenden können zu den Öffnungszeiten in den Pfarrbüros und in den Sakristeien der Kirchen ab sofort bis 27.11.2022 abgegeben werden. Dann wird der Arbeitskreis Caritas und Soziales der Kirchengemeinde die Verteilung organisieren.