Nachlese der Sternsingeraktion

Am vergangenen Wochenende (07. – 09.01.2022) fand wieder die jährliche Sternsingeraktion statt. In diesem Jahr wurden unter dem Leitwort „Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“ vor allem Projekte auf dem afrikanischen Kontinent unterstützt.

In Bertlich, Langenbochum, Scherlebeck und Westerholt waren insgesamt 80 Sternsinger*innen, im Alter von 6 bis 14 Jahren mit ihren Betreuer*innen an unterschiedlichen Orten im Einsatz und verteilten Gottes Segen an die Menschen. Vor allem die Stationen an Supermärkten in Scherlebeck und Westerholt waren sehr gut besucht. So wurden an den verschiedenen Stationen die Sternsinger*innen schon erwartet.

In diesem Jahr sind bislang gut 14.500 € für die Hilfsprojekte der „Sternsinger“ zusammengekommen. Eine Spende ist auch noch weiterhin in den Pfarrbüros und Kirchen der Gemeinde möglich.

Alle Beteiligten sind mit dem Ergebnis zufrieden, dennoch sehnen sich die Sternsinger*innen und Betreuer*innen danach wieder wie gewohnt durch die Straßen der vier Stadtteile ziehen zu können.

Die Kirchengemeinde bedankt sich bei allen großen und kleinen Helfern. Der Dank gilt allen Sternsingern, den vielen ehrenamtlichen Organisatoren, die trotz der vielen Widrigkeiten zum Erfolg der Aktion beigetragen haben und allen Geschäften, die diese Aktion unterstützt haben. Zuletzt bedankt die Gemeinde sich bei allen, die mit Ihren Spenden zum Erfolg beigetragen haben.