Früchteteppich 2021

Hinweise zum Früchteteppich 2021

Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr den Teppich wieder legen zu können. In der Zeit vom 26.09. bis zum 03.10.21 wird der Früchteteppich in der Kirche St. Maria Heimsuchung ausliegen. Wir haben ein Konzept erarbeitet, bei dem es notwendig ist, dass eine vorherige Anmeldung erfolgt. Bitte beachten Sie, dass wir NUR die Besucher in die Kirche einlassen können, die sich vorher angemeldet haben und einen GGG-Nachweis (geimpft, getestet, genesen) vorlegen können.

Die Anmeldungen können ab dem 23.08.21 erfolgen. 

Anmeldungen sind nur für Einzelpersonen möglich. D. h. auch wenn Sie als Ehepaar den Teppich besuchen möchten, müssen Sie bitte zweimal die Anmeldung ausführen. Sollten Sie beabsichtigen, mit einer Gruppe zur Besichtigung zu kommen, melden Sie sich bitte telefonisch im Pfarrbüro St. Maria Heimsuchung unter der Tel.-Nr. 02366/99810 an. Sie können bei der Buchung zwischen verschiedenen Zeitfenstern wählen. Sollten Sie Probleme bei der Online-Buchung haben oder diese nicht durchführen können, dürfen Sie sich ebenfalls gerne im Pfarrbüro St. Maria Heimsuchung telefonisch oder per E-Mail (baedke@bistum-muenster.de) melden.

Die Cafeteria in dem großen Zelt neben der Kirche wird es in diesem Jahr nicht geben.

Trotzdem wird für das leibliche Wohl aller Besucher in abgeänderter Form gesorgt sein und die Verkaufsstände der Eine-Welt-Läden, der Marmelade und der Handarbeitsgruppe werden ebenfalls vor Ort aufgebaut.

Anmeldungen hier: Bitte klicken 

Sie buchen eine Führung durch den Früchteteppich. Jeder gebuchte Termin dauert 45 Minuten: 15 Minuten Einführung, 15 Minuten Erklärung des Früchteteppichs in der Kirche und 15 Minuten zur freien Betrachtung des Motivs. Bitte bringen Sie zu Ihrem gebuchten Termin einen GGG-Nachweis (geimpft, genesen, getestet) mit. Beachten Sie die Maskenpflicht im Innenbereich und die geltenden Abstandsregeln.