Spenden für Hilfe in Pastor Jojos Heimatbistum

Pfarrer Jojo hat sich über die riesige Spendenbereitschaft in unserer Gemeinde sehr gefreut und bedankt sich von ganzem Herzen bei allen Spendern, die dazu beigetragen haben, dass er nun ca. 15.000,- € an sein Heimatbistum in Indien weiterleitet, so dass den Betroffenen der Pandemie in seinem Heimatbistum direkt vor Ort geholfen werden kann.

Bis zum 30. Juni können Sie auch weiterhin Ihre Spende in den Pfarrbüros abgeben.
Von dort erhalten Sie, wenn gewünscht, eine Spendenquittung.